So arbeitet der Hundeflüsterer aus Muhr am See

Situation:

Neu abgegebener Hund, Sheila, ca. 2 Jahre

Hund wurde abgegeben aufgrund massiver Aggressionen, bellt die ganze Zeit, knurrt

Menschen an und beißt diese!

Im Tierheim ist der Hund auch gegen alle Aggressiv und beißt die Angestellten sogar wenn

sie Hände oder andere Gegenstände durch das Gitter halten.

Der Hundeflüsterer nimmt sich seiner an, korrigiert sein Verhalten und nach ca. 10 Minuten

Der Hund geht freundlich auf die Tierheimmitarbeiter zu, hat jegliche Aggression abgelegt, ist freundlich, leckt die Mitarbeiter und freut sich über alle Menschen die ihm begegnen!

Zeugen über die wundersame Verwandlung: Alle Mitarbeiter einschließlich Vorstand und Tierheimleitung waren anwesend und erlebten die Verwandlung von Sheila in der kurzen Zeit (nur ca. 10 Minuten)


Der Hundeflüsterer und Hund Luna

Hund Luna Stafford Terrier
Jasmin Hinz und Nico Paul, Niedersachsen, Meppen im Emsland

Wir haben den Hundeflüsterer Max Denzinger schon einmal vor einigen Monaten kontaktiert und vereinbarten einen Termin. Diesen Termin haben wir allerdings wieder abgesagt, da wir eine Hundetrainerin gefunden haben, wo wir meinten, das es mit Luna gut funktionieren würde. Doch nach ein paar Stunden mit der Hundetrainerin schlug alles ins Gegenteil um. Luna wurde noch aggressiver und biss am Schluss sogar uns selbst.

Mehr…

Wir konnten mit dem Hund absolut nicht mehr spazieren gehen und unsere Hundetrainerin teilte uns dann mit, wir sollten den Hund einschläfern. Nun war Max Denzinger wieder unsere letzte Hoffnung, da wir Luna auf keinen Fall einschläfern wollten. Kurzerhand riefen wir wieder beim Hundeflüsterer an und erzählten ihm alles. Luna ist aggressiv gegen Hunde, Katzen, Pferde, ja sogar Menschen werden attackiert und angesprungen. Unseren Ersthund hat Luna massiv attackiert und richtig gebissen. Ja sogar in den Rasenmäher biss Luna mit sehr hoher Aggressivität rein wenn dieser sich bewegte. Es war vollkommen unmöglich mit diesem Hund weiter zusammen zu leben.

Wir nahmen also die weite Reise auf uns (ca.1.300 km hin und zurück), standen um 2.00 Uhr auf und fuhren um 3.00 Uhr los. Wir vereinbarten ein Treffen im Tierheim Gunzenhausen. Glücklicher Weise kamen wir etwas früher an und wir wurden von der Tierheimleitung Frau Neumann begrüßt, welche unsere Ratlosigkeit mit dem Hund sofort erkannte. Frau Neumann beruhigte uns darauf hin und teilte uns mit, das dies der erste Hund wäre, welchen der Hundeflüsterer nicht wieder hin bekommen würde. Wir sollten uns keine Sorgen machen — alles wird gut. Als wir dann um 13.30 den Hundeflüsterer trafen fragte er uns ausführlichst über die Verhaltensweisen von Luna aus, wie der Hund in welchen Situationen reagiert und auch wie wir reagieren, er fragte Alltagssituationen, bei uns zuhause, ab und auch er sah sofort unsere Ratlosigkeit.

Wir parkten neben dem Tierheimgelände und Max Denzinger hatte seinen eigenen Hund dabei, welchen er hinter dem Tierheimzaun ablegte. Als Luna im Kofferraum unseres Autos diesen Hund sah, ging sie ab, das glaubt man nicht. Wenn die Scheiben des Auto's nicht gehalten hätten, dann wäre der Hund von Herrn Denzinger jetzt vermutlich nicht mehr am Leben. Herr Denzinger sah sofort, Luna will töten.

Herr Denzinger brachte seinen Hund wieder nach Hause und dann ging's los. Zuerst ließ er sich unseren Hund an der Leine vorführen, wir mussten beide den Hund vorführen und ein Stück mit dem Hund laufen. Luna zog an der Leine, wie immer und führte uns die Strecke entlang. Danach korrigierte der Hundeflüsterer den Hund im Flur des Tierheims, wir sahen zu! Ohne Berührung, ohne Worte, nur mit Energie wie er sagt nahm er Einfluss auf Luna. Noch nicht mal an der Leine hat er gezogen. Dabei erklärte er uns einige Grundregeln aus der Hundewelt und nach ca. 5 Minuten teilte er uns mit, so wir gehen jetzt spazieren. Die ersten Meter nahm Herr Denzinger den Hund und wie durch ein Wunder lief er sauber an der Leine ohne zu ziehen, die Leine hing immer locker durch. Nach 50 Metern kamen wir dran, und auch bei uns kein Problem mehr, der Hund lief an lockerer Leine neben uns, als hätte er nie etwas anderes getan. Danach kam der nächste Schritt, nun holte der Hundeflüsterer andere Hunde dazu. Auch an diesen konnten wir ohne Probleme vorbeilaufen, ja sogar neben die Hunde konnten wir unsere Luna setzen, wir kannten unseren Hund nicht mehr.

Der Hundeflüsterer steigerte das Training immer weiter, kleine Hunde, große Hunde, bellende Hunde — alles kein Problem. Danach gingen wir in die Stadt, wir gingen zum Einkaufen, liefen durch Eisdielen und sogar direkt an anderen Hunden vorbei und alles funktionierte problemlos. Als wir wieder am Tierheim zurück waren standen uns die letzten zwei Aufgaben bevor. Andere Hunde gehen am Auto vorbei, wenn Luna im Kofferraum sitzt. Gesagt getan, der Hundeflüsterer erklärte uns wie wir vorgehen mussten. Wir legten Luna in den Kofferraum und führten andere Hunde vorbei. Auch hier kein Problem. Luna war entspannt und von Aufregung war nichts mehr zu spüren. Als letztes kam dann die Königsdisziplin. Herr Denzinger organisierte einen Rasenmäher und Luna mähte zusammen mit Nico den Rasen, an lockerer Leine, ohne jegliche Reaktion. Das alles ist echt Wahnsinn, wie ein Wunder.

Am nächsten Tag zuhause setzten wir alles in die Tat um und es funktionierte wirklich. Jetzt steht einem neuen Leben mit unserer Luna nichts mehr im Weg und einschläfern? Natürlich nicht, wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft. Danke

Den Hundeflüsterer können wir 100% ig weiter empfehlen.

Vielen herzlichen Dank

Weniger…

Der Hundeflüsterer hat "Max" gezähmt, zu Gast bei Familie Lang in Dinkelsbühl

Hallo lieber Max!

Max (Name des Hundes) verbellt Mensch und Tiere, die in unsere Nähe kommen. Auch Besucher werden

von ihm angesprungen und attackiert.

(hört sich irgendwie komisch an Max, aber es war so)

Meine Mutter und ich haben Max in unsere Familie aufgenommen, in der wir uns abwechselnd um Max kümmern.

Wir steckten all unsere Liebe und Kraft in diesen Hund. Versuchten ihn zu erziehen und zu händeln.

Was nicht ganz leicht war.

Mehr…

Dann wurde Max vor einiger Zeit von einem großen Hund auf freiem Feld angefallen. Ab diesem Moment fingen wir an, anderen Hunden auszuweichen, umzudrehen oder davon zu laufen. Aus Angst, dass wieder was passiert. Das hat natürlich auch Max bemerkt. Spazieren gehen war ab dieser Zeit kein Spaß mehr, es war zum Spießrutenlauf geworden. Ebenso fremde Besucher zu empfangen. Es wurde jeder verbellt und auch angeknurrt.

Es war klar, dass es an uns lag und wir unser Verhalten wieder verändern müssen, nur wie?!

Ich kam an die Telefonnummer von Herrn Denzinger. Habe ihn angerufen und gefragt: „sind Sie der Hundeflüsterer?“ Er sagte: ja, so sagt man. Gut. Ich brauche bitte Ihre Hilfe.

Nachdem ich ihm alles erzählt hatte, sagte er mir dass wir den Hund in 5 Minuten hinbekommen würden. Und ich dachte, ok. Da bin ich gespannt. Die Zeit ist knapp.

Ein paar Tage später war Herr Denzinger bei uns zu Hause und Max schoss genauso los, wie er es meistens machte. Herr Denzinger brauchte wirklich nur ein paar Minuten bis sich Max beruhigt hatte. Ohne Gewalt und ohne ein einziges Wort saß Max jetzt neben ihm und war ganz ruhig. Wir redeten viel und Herr Denzinger hat uns sehr viel über Regeln und Körpersprache der Hundewelt, aber auch die, der eigenen nahegebracht. Die er auch sofort korrigierte. Dinge, die man in keiner Hundeschule erfährt.

Dann fragte er mich, was ich mir gar nicht vorstellen könnte und ich sagte, ganz entspannt an anderen Hunden vorbei zu gehen. Gut sagte er, dann gehen wir jetzt los, wo sind die anderen Hunde?! Und schon kam der erste. Und es hat geklappt. Max hatte sich keine Sekunde für den anderen Hund interessiert. Max war wie ausgewechselt. Es war unglaublich. Es klappt.

Darüber hinaus hat Herr Denzinger auch mich und meine Mutter trainiert, unterstützt und war bei Fragen immer für uns da. Es ist jetzt sogar möglich mit Max einkaufen zu gehen, Hundestrände zu besuchen und auch wieder Besucher ohne Stress zu empfangen.

Wir haben durch Herrn Denzinger ein riesen großes Stück an Lebensqualität und Freiheit zurückbekommen. Es ist wirklich unglaublich was wir erreicht haben. Ich hätte nie gedacht, solche Veränderungen in so kurzer Zeit zu erreichen. Das ist wirklich Wahnsinn. Tausend Dank an Herrn Denzinger, der für mich eine riesen Gabe hat und den Titel Hundeflüsterer mehr als verdient hat.

Ich kann Herrn Denzinger zu mehr als 100% weiterempfehlen.
DANKE

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Brechtelsbauer in Pleinfeld

Hund: Whisky, Autralian Shepherd, 11 Wochen Problem: Wir waren unsicher im täglichen Umgang mit unserem Hund und die ersten Probleme haben sich bereits gezeigt. Mehr…
Ergebnisbericht von Mirela Breehtelsbauer Der Hundeflüsterer kam bezüglich dem Welpen Whisky um zu zeigen wie man richtig mit Hunden umgeht, wie man Situationen meistert und Dinge zum Tabu erklärt. Bereits nach kürzester Zeit waren zuvor ausweglose Situationen kein Problem mehr. Ich dachte immer Cesar Millan wäre der Hundeflüsterer schlecht hin, doch ich wurde eines Besseren belehrt. Das was da passiert ist war nicht Show sondern reine Magie die da zwischen dem Hundeflüsterer und Whisky war. Ich bin sprachlos was hier für eine Beziehung entstand. Seitdem weiß ich viel besser wie ich mit Whisky umgehen soll. Das war Faszination pur!!! Danke! Beurteilung des Hundeflüsterers: Das hätte ich nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden Wir können den Hundeflüsterer zu 100 (0) % weiterempfehlen!!!
Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Böhm in 91729 Haundorf-Gräfensteinberg

Hund: Sam, Chiwawa, ca. 7 Monate alt

Problem: Der Hund stammt aus sehr schlechter Haltung und hat extreme Angst in jeder Situation. Er verkriecht sich ständig in irgendwelchen Ecken und bellt und beißt. Da der Hund so ängstlich ist, ist es nicht möglich gewesen bisher einen Spaziergang mit ihm zu machen.

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Böhm:

Zunächst sah sich der Hundeflüsterer unseren Hund genau an und stellte innerhalb weniger Minuten seine Diagnose. Sofort fing er an den Hund zu resozialisieren. Er nahm den völlig verängstigten Hund zu sich und beruhigte ihn. Gleichzeitig verabreichte er ihm Massagen und vermittelte ihm eine gewisse Sicherheit. Während dessen fragte er uns immer wieder nach Problemen mit dem Hund und weiterer Auffälligkeiten. Wir berichteten, dass sich der Hund auch nicht anleinen lies und wir aufgrund dessen noch nie mit ihm draußen waren. Kurzerhand sagte dann Herr Denzinger dann gehen wir spazieren. Unser erster Spaziergang dauerte ca. 15 Minuten. Während dieser Zeit vermittelte der Hundeflüsterer unserem Hund schon die Leinenführigkeit und das alles ohne Gewalt oder den Hund auch nur zu berühren. Auf dem Rückweg beim ersten Spaziergang gab er mir den Hund und ich muss sagen das alles ist wie ein Wunder. Der Hund lief neben mir als hätte er nie etwas anderes getan. Es sind nun 3 Wochen vergangen und unser Hund ist wie ausgewechselt. Angst kennt er nur noch in Ausnahmesituationen, die Leinenführigkeit des Welpen ist besser als bei unserem anderen Hund, welcher wesentlich älter ist. Wir hätten nie gedacht, dass so eine Veränderung des Hundes in nur einer Sitzung möglich ist. Vielen herzlichen Dank Herr Denzinger, Sie haben unsere Lebensqualität entschieden verbessert

Für jeden der dies liest möchten wir noch sagen. Es ist wirklich nachhaltig was der Hundeflüsterer mit unserem Hund gemacht hat und dies alles in nur einer Sitzung! Wir können Herrn Denzinger 100%ig weiterempfehlen

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Band in München

Hund: Teddy, Australian Shepherd, 2 Jahre
Problem: Teddy hat schon einige Zeit eine Hundetrainerin und folgt trotzdem nicht. Laut Aussage dieser Trainerin ist Teddy angst-aggressiv, Mehr…
er kann nicht sozial gehalten werden und hat extreme Probleme mit Bällen. Nun hat er sich von der Leine losgerissen, ist auf einen Spielplatz gerannt und hat ein Kind gebissen. Die Fam. steht kurz davor den Hund abzugeben, da er auch andere Hunde beißt und nicht mehr zu tragen ist. Laut Aussage seiner Trainerin darf der Hund nur noch an der Leine geführt werden und die Resozialisierung, falls überhaupt möglich, würde Jahre dauern. Ergebnisbericht von Fam.. Band Zuerst sprach der Hundeflüsterer ausführlich mit uns über unseren Teddy. Er lies sich sein Verhalten in diversen täglich vorkommenden Situationen genau beschreiben und machte sich entsprechend seine Aufzeichnungen. Zwischendurch wollte ich Teddy Wasser geben. Als ich ihn zur Schüssel führte lag da ein Tennis-Ball und ich dachte „Oh Gott"! Wie gewohnt flippte unser Hund sofort aus und interessierte sich nur noch für den Ball. Er zitterte und war in einem nicht mehr kontrollierbaren Triebverhalten. Sofort sprach H. Denzinger ich solle ihn mal machen lassen. Er trat zum Hund, dieser lies den Ball sofort los und schon hier kam ich über das Staunen nicht mehr hinaus. Danach legte er Teddy neben sich, unter dem Tisch ab und direkt vor seinen Kopf den Ball. Das konnte ich nicht glauben. Zum einen war Teddy so ruhig wie noch nie unter dem Tisch und zum anderen akzeptierte er ohne jede Reaktion, dass er den Ball da liegen lassen muß. Der Hundeflüsterer berührte meinen Hund noch nicht einmal, er sprach nicht mit ihm und er folgte dem Hunde-Pofi ohne jegliche Beanstandungen. Danach fragte Herr Denzinger was wir uns mit dem Hund denn gar nicht vorstellen konnten. Wir erklärten aufgrund der gesamten Vorkommnisse der letzten Monate und Jahre dass es unmöglich sei, den Hund zu Kindern zu führen oder auch mit anderen Hunden zusammen zu bringen. Herr Denzinger sagte uns dann, dass wir in einer Stunde mit unserem Hund durch einen Kinderspielplatz gehen werden und danach besuchen wir einen Hundestrand. Mein erster Gedanke, der überschätzt sich ganz schön, der träumt ja, da er unseren Hund nicht kennt. Wir kannten ja auch die Ergebnisse von Teddys Trainerin und wir waren uns sicher, dass das Vorhaben vom Hundeflüsterer vollkommen unmöglich ist. Der Hundeflüsterer klärte uns dann über generelle Verhaltensweisen auf und wie wir unserem Hund gegenüber treten sollen. Bis wir uns dann versahen, waren wir schon auf einem Kinderspielplatz. Ein Wunder! Nach kurzer Zeit saß unser Teddy neben den Kindern ruhig und schaute ihnen zu. H. Denzinger forderte die Kinder dann noch auf wild herum zu rennen und zu schreien doch der Hund blieb wirklich ruhig. Danach gingen wir durch ein Fußballfeld auf dem Kinder spielten. Auch hier geschah das vollkommen unmögliche ohne Worte und ohne jegliche Gewalt führte Herr Denzinger den Hund zu den Kindern und zum Ball und Teddy war ruhig. So habe ich meinen Hund wirklich noch nie gesehen. Nun gingen wir weiter zu einem Hundestrand. Hier waren viele Hunde aller Rassen und Größen und sofort kamen einige auf uns zu, doch Teddy war ruhig. Er ließ sich führen und hatte keinerlei Aggression mehr in sich - Ein wahres Wunder was da geschehen ist. Nun Teilte mir der Hundeflüsterer mit, dass ich nun an der Reihe wäre. Er gab mir Teddy in die Hand und ich konnte ihn wirklich nach dieser einen Stunde problemlos am Hundestrand zwischen all den anderen Hunden führen, ich ging mit ihm durch das Fußballfeld mit den spielenden Kindern und danach zum Spielplatz. Daß dies alles überhaupt möglich ist hätte ich nie gedacht! Schon gar nicht wenn ich an die Worte unserer vorherigen Hundetrainerin denke welche darauf drängte, dass wir den Hund abgeben müssen der er „angst-aggressiv" wäre. Vielen herzlichen Dank Herr Denzinger, Sie haben uns eine neue Lebensqualität und neue Perspektiven gegeben und wir wissen nun, dass es Hundetrainer und Hundeflüsterer gibt! Danke! Beurteilung des Hundeflüsterers: Das hätte ich nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen
Weniger…

Zu Gast bei: Fam. Arnold jun

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Arnold jun., 91710 Günzenhausen Hund: Emma, Beagle ca. 14 Monate

Problem: Der Hund springt aufs Sofa aus allen Richtungen, auch wenn die Herrchen darauf schlafen, Emma klaut Essen, Emma zieht an der Leine und läuft kreuz und quer, Emma bricht bei Briefkästen und Mülltonnen (nur beim vorbeigehen) zusammen bzw. verweigert

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Yvonne Arnold:

Bereits nach kürzester Zeit (ca. 20 Minuten) gelang es dem Hundeflüsterer eine offene Bratwurstdose vor den Hund zu stellen ohne dass dieser auch nur das geringste Interesse daran zeigte. Weitere Stücke der Bratwurst wurden auf den diversen Sofas verteilt und trotz Aufforderung und Futter sprang der Hund nicht mehr aufs Sofa und das alles ohne Gewalt und ohne viele Worte. Die Probleme mit Mülltonnen und Briefkasten waren nach einem Spaziergang kein Thema mehr und der Hund lief fast Problemlos bei Fuß ohne zu zerren oder ständig die Richtung zu wechseln. In der zweiten Stunde schaffte ich es sogar ca. 3 Km mit dem Hund an der Leine zu laufen ohne auf ihn zu achten, er lief einfach neben mir her! Echt super. Nach der ersten Stunde meinte mein Mann (Josef Arnold jun.) „Das ist jetzt schon ein komplett anderer Hund, Wahnsinn"

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen

Weniger…

Zu Gast bei: Herrn Grimm,

Hund: Moritz, Deutscher Schäferhund - Mix ca. 10 Jahre

Problem: Der Hund beißt andere Hunde, ist aggressiv und beißt in alles was sich bewegt. Ergebnisbericht von Herrn Grimm:

Mehr…

Zuerst war ich sehr skeptisch Herrn Denzinger gegenüber, da ich bereits einige Hundetrainer - ohne merklichen Erfolg - hinter mir hatte. Der Hundeflüsterer trainierte ca. 15 Minuten mit meinem Hund Moritz und der Hund war wie ausgewechselt. Danach gab er mir den Hund in die Hand und ich konnte z. B. problemlos an anderen Hunden vorbeilaufen, Jogger und Radfahrer ignorierte mein Hund auf einmal. Ich musste neidlos meine Sprachlosigkeit eingestehen.

Wahnsinn!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ich nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wäre ich gleich zu Herrn Denzinger gegangen, hätten wir uns viel Zeit und Geld sparen können. Ich kann Herrn Denzinger 100%ig weiterempfehlen!


Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Funke in Gera

Hund: Wolke, deutscher Schäferhund aus Leistungslinie ca. 5 Jahre, Problem: Hund ist unkontrollierbar in fast jeder Situation, steht ständig unter Strom, ist gegenüber anderen Hunden sehr aggressiv

Ergebnisbericht von Frau und Herrn Funke:

Wir hörten von einem Bekannten vom Hundeflüsterer und erkundigten uns kurzer hand ob er

denn auch nach Gera kommen würde. Mehr…

Gesagt, getan, ein Termin wurde vereinbart. Als Herr Denzinger bei uns ankam informierte er sich zuerst ausführlich über die Probleme unseres Hundes. Wir erzählten von den Problemen unserer Wolke und dass wir sie kürzlich für einen Urlaub in einer Hundepension untergebracht hatten. Wir waren am Bodensee und als das Telefon läutete (wir waren gerade angekommen) war die Hundepension dran und teilte uns mit, dass wir unseren Hund wegen Aggression sofort wieder abholen müssen. Dies brachte dann das Fass zum überlaufen, da wir unseren Urlaub sofort abbrechen mussten und zurück nach Gera fuhren. Herr Denzinger fragte uns auch, was denn für uns mit unserem Hund unmöglich wäre und wir erklärten, zusammen mit anderen Hunden spazieren zu gehen dies ist absolut undenkbar. Uns war von vornherein klar, wir brauchen ein Wunder. Herr Denzinger lies sich den Hund zeigen und schickte uns wieder ins Haus. Er nahm den Hund aus dem Zwinger und bereits nach wenigen Metern folgte sie, ohne an der Leine zu zerren - unglaublich. Uns ist auch aufgefallen, dass sich der Hund anders als sonst benommen hatte als Herr Denzinger sich dem Zwinger näherte. Herr Denzinger informierte uns über das richtige Verhalten und korrigierte den Hund. Bereits in dieser einen Sitzung gelang es dem Hundeflüsterer, dass der Hund anständig bei Fuß läuft, dass er ruhig auf dem Grundstück bleibt (vorher nur lautes Gebelle und herumrennen). Dass Wolke beim offenen Gartentor im Grundstück bleibt usw.. Als wir Herrn Denzinger dann noch mitteilten wo die anderen Hunde in unserem Ort sind, mit welchem unsere Wolke sich unerbittlich streitet beschloss er zusammen mit uns dort entlang zu laufen. Er bat die Besitzer der anderen Hunde diese aus dem Grundstück nehmen zu dürfen und ging kurzerhand mit Wolke und den anderen Hunden ohne jede Aggression spazieren. Dies hatten wir absolut nicht für möglich gehalten. Auch wir konnten danach ohne Regung unseres Hundes an seinen Artgenossen vorbeilaufen!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen
Weniger…

Zu Gast bei: Fam. Arnold sen

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Arnold sen., 91710 Günzenhausen Hund: Molly, Westi, ca. 14 Monate alt

Problem: Der Hund bellt Tag und Nacht wenn jemand am Zaun vorbei läuft oder mit dem Rad auf der Straße fährt, der Hund springt auf den Sessel und das Sofa.

Mehr…

Dre Hund läuft kreuz und quer an der Leine, Hund lässt sein Frauchen teilweise nicht auf den Sessel, Hund springt beim Essen seiner Familie an den Familienmitgliedern hoch

Ergebnisbericht von Frau Arnold:

Nach sehr kurzer Zeit, ca. 5 Minuten rannte der Hund trotz massiver Reize nicht mehr am Zaun entlang und bellte nicht mehr, er lag ruhig im Garten und machte gar nichts mehr. Alle anderen o. g. Probleme wurden nur in einer einzigen Sitzung zu 100 % abgearbeitet. Am Ende der Sitzung sagte ich zu Herrn Denzinger: „Ich kenne meinen Hund nicht mehr, dass grenzt an ein Wunder".

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit

Wir sind sehr zufrieden und können Herrn Denzinger zu 100% weiterempfehlen

Weniger…

Zu Gast bei: Fam. Schäfter

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Schäfter, 91735 Muhr a. See Hund: Kahla, Mittelschnautzer ca. 3 Jahre

Problem: Der Hund bellt ständig am Gartentor, sogar wenn Nachbarn husten, bzw. und vor allem wenn jemand kommt, Jogger oder Radfahrer vorbeifahren.

Mehr…

Frau Schäfter hatte bereits 3 Hundetrainer und die Aussage des letzten Trainers: Das wird dem Hund bleiben, dieses Problem wird er nicht mehr los.

Weiteres Problem im Haus, Hund verbellt alle Besucher und nagt Schränke an Ergebnisbericht von Frau Schäfter:

Nach sehr kurzer Zeit, ca. 15 Minuten rannte der Hund trotz massiver Reize nicht mehr am Zaun entlang und bellte nicht mehr, er lag ruhig im Garten und machte gar nichts mehr, bzw. sah zu wenn Besuch kam ohne zu bellen, rumzurennen oder sonstiges. Das gleiche bei Radfahrern und Joggern, keine Reaktion mehr bzw. irgendeine Agressivität. Alle anderen Probleme wurden ebenfalls in der ersten Sitzung zu 100% gelöst und was so verwunderlich war für mich, dies alles passierte ohne Agressivität, ohne laute Worte ja fast ohne zu sprechen! Wahnsinn!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wäre ich gleich zu Herrn Denzinger gegangen, hätten wir uns viel Zeit und Geld sparen können

Weniger…

Zu Gast bei: Fam. Laux

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Laux., Windsbach

Hund: Pam, deutscher Schäferhund aus Leistungslinie ca. 1 Jahr Problem: Der Hund reagiert auf Autos, bricht aus und wird aggressiv Mehr…

Ergebnisbericht von Frau und Herrn Laux:

Der Hundeflüsterer, Herr Denzinger, nahm den Hund an die Leine und schickte uns weg (wir sollten uns verstecken und dem Geschehen zusehen. Herr Denzinger ging zu einer stark befahrenen Straße (hier brach der Hund immer aus und wurde aggressiv), korrigierte den Hund und anschließend gab er ihn seiner 12-jährigen Tochter, welche den Hund dann ebenfalls problemlos an und über die Straße führte. Anschließend gab er uns den Hund, sowohl ich und mein Mann konnten den Hund problemlos an der Straße führen, sie blieb ruhig sitzen bzw. ging folgsam bei Fuß mit uns an der Straße entlang. Wir hatten ständig Probleme mit den Autos und glaubten wirklich nicht an eine schnelle Resozialisierung. Das Wunderlichste jedoch war, dass der Hundeflüsterer keine Gewalt oder auch nur ein lautes Wort einsetzte. Der ganze Korrekturvorgang dauerte nur ca. 3 Minuten und wir hatten die Verwandlung live miterlebt, da wir hinter einer Hecke versteckt nur ca. 10 m von der Straße entfernt standen. Tolle Leistung in nur 3 Minuten!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen

Weniger…

zu Gast bei: Frau Hahn

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Hahn, 91723 Dittenheim

Hunde: Peppels — Schäferhund-Mix und Kira Münsterländer, beide ca. 5 Monate, Kira gehörlos!

Problem: Die Hunde randalieren speziell beim Futter geben und nennen das Wohnzimmer (speziell die Couch ihr eigen, welche sie auch mutwillig zerstören)

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Hahn:

Herr Denzinger kam und sah sich die schier aussichtlose Situation an, er trainierte keine 5 Minuten mit den Hunden und beide (auch die gehörlose Kira) blieben bei der Futtergabe ruhig sitzen und warteten mein Freizeichen ab (kein rumspringen, kein kämpfen, kein randalieren), das hätte ich nie gedacht, dass dies in so kurzer Zeit möglich ist. Danach gingen wir ins Wohnzimmer und der Hundeflüsterer trainierte mit den Hunden ebenfalls nur kürzeste Zeit und die beiden verweigerten aufs Sofa zu gehen, ich war sprachlos! Absolut tolle Leistung in kürzester Zeit!

Wahnsinn!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ich nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit

Ich bin äußerst zufrieden und freue mich gleich beim ersten Mal den richtigen Hundetrainer getroffen zu haben.

Ich kann Herrn Denzinger 100%ig weiterempfehlen!

Weniger…

Zu Gast bei: Fam. Irregen/Mangold

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Irregen/Mangold., Röttenbach Hund: AC, Australien Shepherd, ca. 4 Jahre alt

Problem: Immer wenn es klingelt, stürmt der Hund lautstark zur Türe und verbellt alle Besucher

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Irregen:

Der Hundeflüsterer, Herr Denzinger, kam zu uns und sah sich bei mehreren Probanden (verschiedene Leute klingeln an der Haustüre) das Verhalten von AC an. Wir sollten im Wohnzimmer bleiben und er nahm den Hund beim Klingeln mit an die Türe und korrigierte ihn. Nach nur 2 Minuten Training ohne Gewalt oder laut zu werden hatten wir einen anderen Hund! Der Hund lag, wenn es an der Haustüre läutete ruhig im Wohnzimmer. Wir verstanden die Welt nicht mehr! So hatten wir unseren AC noch nie erlebt. Wenn uns andere Hunde besuchten, gab es im Haus auch immer ein riesiges aufgeregtes Gewusel. Hier nahm der Hundeflüsterer seinen eigenen Hund zu Hilfe und legte beide Hunde im Wohnzimmer ab. Auch hier funktionierte es in noch kürzerer Zeit und beide Hunde blieben entspannt nebeneinander liegen.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen

Weniger…

Zu Gast bei: Fam. Guggenberger/Herold in Oberschwaningen

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Guggenberger/Herold in Oberschwaningen

Hunde: Kangal-Mix, Leonberger, Appenzeller, Kaurelischer Bärenhund, Mittelgroßer Mischling

Problem: Wenn es an der Tür läutet, stürmen alle Hunde lautstark zur Türe bzw. zum Gartentor und attakieren die Besucher. Wenn das Hoftor offen ist verschwinden zwei der Hunde immer

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Guggenberger und Herrn Herold:

Zuerst ließ sich Herr Denzinger das Verhalten unseres Rudels zeigen. Danach korrigierte er beim Läuten der Glocke die Hunde nur mit seiner Energie und einer Leichten Berührung an bestimmten Stellen. Die Hunde folgten auf wundersame Weise. Beim erneuten Klingel hielten die Hunde ca. 2 m Abstand zur Tür und waren vollkommen ruhig und dass alles ohne laut zu werden oder irgendwelche Sanktionen gegen die Hunde auszuüben. Er erklärte uns wie wir uns verhalten sollten und tatsächlich funktionierte es auch bei uns sofort. Danach gingen wir in den Hof und öffneten das Tor, auch hier wie gewohnt stürmten die Hunde raus und verließen unser Grundstück. Der Hundeflüsterer vermittelte wieder nur mit leichten Berührungen und seiner Energie den Hunden, dass Sie das Grundstück nicht verlassen dürfen. Und nach ca. 10 Minuten war auch dieses Problem erledigt. Wir ließen unser Tor offen und gingen vom Haus in den Garten, doch keiner der Hunde machte auch nur Anstalten durch das offene Tor zu gehen. Alle 5 lagen relaxt im Hof und warteten in Ruhe unsere Befehle ab. Echt Super was der Hundeflüsterer in nicht einmal einer halben Stunde effektiven Trainingszeit erreicht hat.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer 100%ig weiterempfehlen!

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Kirsche

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Kirsche, 91710 Gunzenhausen Hund: Samy, Boxer, ca. 1,5 Jahre alt

Problem: Der Hund beißt reagiert extrem aggressiv auf andere Hunde und attakiert (ebenfalls aggressiv) Fußgänger bzw. Passanten

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau und Herrn Kirsche:

Zuerst ließ sich Herr Denzinger das Verhalten unseres Hundes zeigen indem er unseren Hund mit anderen Hunden konfrontierte. Unser Hund brach wie gewohnt aus und war nicht mehr unter Kontrolle. Das letzte viertel Jahr war es uns unmöglich in belebten Straßen bzw. im Gelände mit anderen Hunden spazieren zu gehen. Herr Denzinger nahm unseren Hund an der Leine, ohne Worte, ohne Aggression und korrigierte den Hund nur mit einer leichten Berührung und seiner Energie. Danach war der Hund wie ausgewechselt. Wir nahmen nach ca. 20 Minuten unseren Hund an der Leine und liefen problemlos an anderen Hunden vorbei und was uns nach der kurzen Zeit unmöglich erschien wurde wahr! Herr Denzinger ging mit uns und unseren beiden Hunden durch den Marktplatz in Gunzenhausen. Zuerst lief er in eine Richtung und dann gab er uns die Hunde und wir liefen ohne Probleme den Marktplatz zurück.

Was wir noch anmerken möchten, wir hatten in der Vergangenheit schon einige Hundetrainer aus der Region, doch alle waren erfolglos, so etwas hätten wir wirklich nicht gedacht. Wahnsinn!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ich nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit

Wir sind sehr zufrieden

Wären wir gleich zu Herrn Denzinger gegangen, hätten wir uns viel Zeit und Geld sparen können. Ich kann Herrn Denzinger 100%ig weiterempfehlen!

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Tanja Gloning

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Tanja Gloning in Oettingen Hunde::2 Havanesen, Rocco 6 Jahre, Belinda 3 Jahre

Problem: Der Rüde Rocco hat Angst wenn Fr. Gloning zur Futtergabe in die Tasche greift, er duckt sich weg und verweigert und beim Heranrufen des Rüden reagiert er nicht bzw. denkt

sich du Mehr…

Weiter hat der Rüde einen Todfeind (ein Husky). Bereits 100 m bevor sie sich sehen, fängt der Rüde zum schäumen und Toben an, wird nervös und aggressiv.

Ergebnisbericht von Frau Tanja Gloning:

Schon in der ersten Sitzung gelang es dem Hundeflüsterer, Rocco die Angst bzw. das Wegdrehen und Verweigern, wenn ich in die Tasche greife, vollständig zu nehmen bzw. abzustellen. Beim Heranrufen kam der Rüde zuverlässig und dies alles ohne dass H. Denzinger den Hund führte bzw. in irgendeiner Form auf ihn einwirkte. Nur mit Gesten und ruhiger bestimmter Energie. Die beiden einzigen wesentlichen Berührungen des Rüden durch H. Denzinger waren zwei Massagen. Ich hatte vor H. Denzinger schon sehr viele andere Hundetrainer, doch so einen Erfolg hatte in so kurzer Zeit noch keiner. Bei der zweiten Sitzung wollte H. Denzinger meinen Hund mit seinem Erzfeind zusammenführen. Als H. Denzinger mir dies sagte, fasste ich mir an den Kopf und dachte der wenn wüssste, so ein

................... Wir vereinbarten ein Treffen mit dem Husky und es dauerte keine 5 Minuten und
der Hundeflüsterer führte beide Hunde entspannt nebeneinander an der Leine, ich war schon wieder sprachlos. Er schaffte dies ohne Worte oder auf die Hunde einzuwirken! Danach lagen beide Hunde in einem Abstand von 1 m ruhig nebeneinander auf dem Boden (wie gesagt, dies alles dauerte keine 5 Minuten). Ich konnte es nicht fassen und wollte den Angriff meines Hundes vom letzten mal simulieren. Ich ging weg und lies meine beiden Hunde frei laufen und kam auf den Husky zu. Es war wie ein Wunder, mein Hund war folgsam, er stürmte nicht wie sonst auf den Husky zu, er war nicht aufgeregt und schäumte nicht. Ohne Leine ging ich zu dem Husky und auch der Husky blieb ruhig und alles war als hätte es nie ein Problem gegeben — Wahnsinn — ich war schon wieder sprachlos und konnte den Erfolg nicht fassen.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Marlene Reichelt

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Marlene Reichelt, 91710 Gunzenhausen Hund: Sneakers, Mischling ca. 2 bis 3 Jahre alt

Problem: Der Rüde verbellt alle anderen Hunde, folgt nicht mehr, bricht bei allen Hundebegegnungen aus. Weiter zieht der Hund beim Gassi gehen immer an der Leine und rennt kreuz und Quer vor mir her.

 

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Marlene Reichelt:

Es dauerte keine halbe Stunde und alle Probleme mit dem Hund waren erledigt. Der Hund zieht nicht mehr an der Leine sondern läuft statt dessen ohne zu ziehen bei fuß. Andere Hunde ignoriert er beim Gassi gehen. Ich kann problemlos an allen anderen Hunden und Gefahren vorbeilaufen. Mein Hund bricht nicht mehr aus, sondern läuft folgsam neben mir her.

Das ist echt super! Ich war auch schon bei anderen Hundetrainern doch leider ohne Erfolg. Da grenzt das heute schon an ein Wunder.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ich nie gedacht, wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Ich bin sehr zufrieden

Ich kann den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Schwarzkopf

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Schwarzkopf, 91710 Gunzenhausen Hunde: Pinscher Hanna, ca. 4 Jahre

Problem: Hund bricht aus bei Umweltreizen wie z. B. Motorrad, LKW, Autos oder sonstigen lauten Geräuschen. Der Hund stürmt zur Tür wenn's läutet und attakiert unsere Gäste. Der Hund zieht immer an der Leine, es ist nicht möglich entspannt mit Hanna spazieren zu gehen.

Mehr…

Ergebnisbericht von Fam. Schwarzkopf:

H. Denzinger kam zu uns in die Wohnung und der Hund attakierte ihn sofort. Doch der Hundeflüsterer war vollkommen entspannt und lies sich nicht beeindrucken. Er korrigierte den Hund innerhalb weniger Minuten ohne irgendeine Berührung, nur mit Energie, wie er sagte — wir haben das mit eigenen Augen gesehen. Danach zeigte er dem Hund wie er sich an der Leine zu verhalten hätte — ebenfalls ohne den Hund anzufassen und er sagte „Jetzt gehen wir spazieren". Der Hundeflüsterer gab uns unseren Hund und das Wunder war geschehen! Der Hund lief 100%ig und ohne zu ziehen neben uns, wir liesen Motorräder an uns vorbeifahren — der Hund reagierte nicht mehr oder wo er sonst auch wild wurde, wenn Kinder mit ihren Rollern laut an uns vorbeifuhren — auch hier fanden wir Kinder mit Rollern, wir baten Sie an uns vorbei zu fahren über Gitterroste und Gullideckel — damit es wirklich laut wurde — doch der Hund blieb ohne Reaktion ruhig an unserer Seite — stellen Sie sich das mal vor! Und das ganze dauerte wirklich keine 15 Minuten — hätte uns das jemand vorher gesagt, wir hätten es nicht geglaubt!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ichr nie gedacht, wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Ich bin wirklich sehr zufrieden

Ich kann den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen
Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Zumpf

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Zumpf, Aha, 91710 Gunzenhausen Hunde: 2 Labradore, Amy 3 Jahre und Aiko 6 Jahre

Problem: Frau Zumpf kann mit Ihrer Hündin Amy nicht an anderen Hunden vorbeilaufen, Hund bricht aus, ist unkontrollierbar, den Marktplatz in Gunzenhausen zu passieren ist unmöglich, da Frau Zumpf Rückenprobleme hat. Beide Hunde reagieren Extrem auf Katzen

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Zumpf:

H. Denzinger ließ sich das Verhalten meines Hundes zeigen, indem er mich mit meinem Hund an anderen Hunden vorbeilaufen ließ. Amy reagierte sofort und attakierte die fremden Hunde. Da Amy ein 30 Kilo Hund ist hat sie durch die ruckartige Bewegung nach vorne ernorme Zugkraft und ich bin nicht in der Lage den Hund zu halten. Der Hundeflüsterer, H. Denzinger, nahm Amy an die Leine und ging mit ihr ein paar Schritte (obwohl ich zu Herrn Denzinger sagte, dass Amy nicht mitgehen würde) ging sie mit ihm ohne zu reagieren. Auch dies verwunderte mich bereits. Danach korrigierte er Amy mit einer leichten Berührung und nur durch seine Energie und Amy folgte perfekt. Sie lief ohne zu ziehen an der Leine, andere Hunde ignorierte sie völlig. Danach gab er mir meinen Hund zurück und auch ich konnte problemlos an anderen Hunden mit ihr vorbeilaufen. Wir gingen sogar über den Marktplatz in Gunzenhausen, an anderen Hunden vorbei und völlig problemlos. Die Korrektur des Hundes dauerte dabei keine 5 Minuten. Nach unserem Spaziergang wollte H. Denzinger die beiden Hunde noch mit Katzen trainieren, ich dachte dies ist unmöglich! Doch H. Denzinger nahm einen nach dem anderen, ging ins Katzengehege und trotz der vielen Katzen blieben die Hunde regungslos. Er lief mehrmals durch die Gehege mit beiden Hunden doch Amy und Aiko zeigten nicht die geringste Reaktion und auch dies dauerte keine 5 Minuten. Der Hundeflüsterer wirkte nicht auf die Hunde ein oder attakierte sie, nur mit seiner Energy vermittelte er den Hunden ein positives verhalten — Wahnsinn.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ichr nie gedacht, wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Ich bin wirklich sehr zufrieden

Ich kann den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Nadja Dreßler in Markt-Berolzheim

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Nadja Dreßler in Markt-Berolzheim

Hund: Gismo, 9 Monate

Problem: Der Totesmutige Hund greift massiv alle großen Rüden an, sehr konsequent und aggressiv bricht er aus Ergebnisbericht von Frau Dreßler:

Zuerst ließ sich Herr Denzinger das Verhalten meines Hundes zeigen. Ich lief zuerst ein Stück mit dem Hund ohne eine Konfrontation, dann musste ich an einem größeren Rüden vorbei

laufen. Mehr…

Wie gewohnt brach Gismo sehr aggressiv aus und wollte den großen Hund beißen. Herr Denzinger erklärte mir, warum sich der Hund so verhielt und ging dann mit ihm ein paar Minuten spazieren. Danach brachte er meinen Hund zu dem Rüden und korrigierte ihn. Gismo war sehr stur und es dauerte eine Weile bis er akzeptierte was der Hundeflüsterer von ihm wollte. Doch auf einmal funktionierte es. Die Rute meines Hundes war beim laufen entspannt, wir passierten verschiedene andere Rüden ohne Probleme - so hatte ich meinen Hund noch nie gesehen. Zum Schluß bat ich den Hundeflüsterer meinen Hund direkt mit einem großen Rüden frei laufend zusammen zu bringen. Auch dies geschah (was ich vorher nicht für möglich gehalten hatte). H. Denzinger wartete bis beide Hunde die richtige Ausstrahlung zeigten und dann nahm er ihnen die Leinen ab und sie liefen frei umher, ohne Aggression, ohne Angriff oder Sonstiges! Ich war überwältigt.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ich nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Ich bin sehr zufrieden

Ich kann den Hundeflüsterer 100%ig weiterempfehlen!
Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Steib in Höhberg

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Steib in Höhberg

Hunde: 2 Lanzeer, Barnei (Rüde ca. 85 Kg, 7,5 Jahre), Nandika (Hündin ca. 65 Kg, 6 Jahre) Problem: Der Rüde ist aggressiv gegen andere Hunde, spazieren gehen ist aufgrund des Gewichts absolut unmöglich da der Hund nicht zu halten ist. Die Hündin fiebst und jault immer und überall, auch hier ist es nicht möglich irgendwo hin zu gehen, da das Gejaule für niemanden erträglich ist. Die Hunde waren seit ca. 2 Monaten nicht mehr spazieren.

Mehr…

Ergebnisbericht von Farn. Steib:

H. Denzinger fragte uns zuerst über die Situation genau aus. Ebenso fragte er uns, was für uns absolut undenkbar wäre. Wir teilten ihm mit, dass z. B. ein Spaziergang über den Marktplatz nicht möglich ist bzw. absolut undenkbar wäre. Danach lies er sich das Verhalten unserer Hunde zeigen. Mein Mann ging mit Barnei an einem anderen Hund vorbei und wie gewohnt brach er aus! Er bellte und zog an der Leine - das war ziemlich anstrengend aufgrund des Gewichts - was man sich vorstellen kann. Danach ging er ein paar Meter mit dem Hund spazieren und ging ebenfalls an einem anderen Hund vorbei. Der Hundeflüsterer korrigierte den Hund vor unseren Augen mit seiner Energie und einer leichten Berührung ohne an der Leine zu zerren oder dem Hund auch nur die geringste Gewalt entgegenzubringen. Unser Barnei war ruhig und setzte sich neben dem fremden Hund hin. Danach organisierte der Hundeflüsterer noch einige andere Hunde und nichts geschah. Barnei war nach kürzester Zeit wie ausgewechselt. Nun war unsere Nandika dran. Wir holten Sie aus dem Auto und wie gewohnt, war sie sehr aufgeregt und winselte. Auch unsere Hündin wurde nur durch die Energie des Hundeflüsterers in kürzester Zeit ruhig und alle Probleme waren wie weggezaubert. Im Anschluß beschloß H. Denzinger mit den Hunden zum Einkaufen zu gehen (für uns bis dato völlig undenkbar). Er leinte die Hunde am Fahrradständer an und wir versteckten uns und beobachteten die Hunde. Auch hier trotz Getümmel und vieler Reize und anderer Menschen, beide Hunde blieben ruhig und warteten ab bis wir wieder bei Ihnen waren, wir waren völlig erstaunt. Zum Schluß teilte uns der Hundeflüsterer mit, dass wir jetzt über den Marktplatz in Gunzenhausen laufen werden (in der ersten Stunde!). Wir dachten uns, dass wird was geben und sahen die Probleme schon auf uns zukommen. H. Denzinger führte mit seiner Tochter die erste Hälfte der Strecke und die zweite Hälfte gab er uns die Hunde. Wie durch ein Wunder geschah nichts, wir liefen an einem uns gegenüber lautstark bellenden Hund vorbei (Entfernung ca. 1 m) unser Barnei blieb ruhig und gelassen, wir liefen mitten durch Menschen oder mitten durch die Eisdiele, kein fieben, kein Gewinsel unsere Hunde blieben absolut ruhig und kontrollierbar. Danach gab uns Herr Denzinger noch ein paar Tipps und wir waren wirklich überwältigt.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wirr nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind wirklich sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen
Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Ludwig, 91710 Gunzenhausen

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Ludwig, 91710 Gunzenhausen

Hunde: 2 Spitz, Problem: Die beiden Hunde ziehen ihr Frauchen beim Gassi gehen durch die Gegend, die Hunde randalieren am Zaun, die Hunde winseln schauderhaft wenn Bekannte am Garten vorbei laufen.

Mehr…

Ergebnisbericht von Frau Ludwig:

Zuerst ließ sich Herr Denzinger das Verhalten unserer beiden Hunde zeigen. Wie gewohnt, bellten die Hunde (auch ohne Grund) im Garten, randalierten am Zaun und jaulten in einem unwahrscheinlich hohen Ton wenn Bekannte am Grundstück vorbei liefen. Herr Denzinger sagte zu mir, Problem 1 Gassi gehen dauert ca. 5 Minuten. Darauf ich: Sie werden schon sehen, wie Sie die Hunde durch die Gegend ziehen (ich dachte wirklich der ist ganz schön überheblich und weiß nicht wo von er spricht!). Kurzerhand liefen wir los und nur durch seine Energie korrigierte er die Hunde. Nach nicht einmal 5 Minuten liefen die Hunde neben oder hinter mir und zum ersten mal dachte ich, ich habe gar keine Hunde dabei, das war eigentlich unmöglich was der Hundeflüsterer da vollbracht hat. Nach unserer Gassi - Runde gingen wir zurück ins Grundstück und ich habe den Nachbarshund eingeladen, da meine Hunde bei ihm auch immer komplett ausflippen. H. Denzinger schnippte mit den Fingern und gab den Hunden ein Zeichen. Die Hunde blieben Sitzen und schauten dem anderen Hund nur zu wie dieser spielte und sich auf unserem Grundstück bewegte! Ich war sprachlos, so habe ich meine Hunde noch nie gesehen. Doch jetzt holte ich noch andere Bekannte bei denen die Hunde auch in den höchsten Tönen winselten und im Garten umher rannten. Ich dachte das machen meine Hunde bestimmt wieder! Doch der Hundeflüsterer gab nur ein kurzes Zeichen und die Hunde setzten sich und blieben sitzen. Das ganze grenzt an ein Wunder, vor allem auch deswegen, da uns ein anderer Hundetrainer welchen wir zuvor hatten mitgeteilt hat, dass die Spitze am Grundstück eben ausflippen und diese Unkontrollierbarkeit nicht wegzumachen ist. Vielen herzlichen Dank Herr Denzinger. Ich bin nicht nur 100%ig zufrieden sondern 1000 %ig. Danke! Was noch anzumerken wäre, all unsere Nachbarn standen am Zaun und sahen der Verwandlung der Hunde zu! Alle waren begeistert und sagten: „Wir erkennen Ihre Hunde nicht mehr! Das freute mich natürlich besonders!

Beurteilung ^es Hundeflüsterers:

Das hätte ich nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Ich bin sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer 100%ig weiterempfehlen! (1.000 %ig)
Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Frau Stöhr

Frau Stöhr, Treuchtlingen, 3 Hunde: Kessi - Mischling 5 Jahre, Balko - Golden Retriever 6 Jahre, Vroni - Schäferhund-Mix 1,5 Jahre

Mit Vroni konnte man nicht an anderen, vor allem kleinen Hunden vorbeigehen, ohne daß sie ausbrach. Sie wollte jeden Hund dominieren und gebärdete sich dabei so, daß uns die anderen Hundebesitzer der Umgebung schon meistens auswichen. Sie sah mich draußen als unsicher an und meinte die Rudelführung übernehmen zu müssen. Daheim war sie ganz anders: brav, verschmust und unterwürfig. Mehr…

Als Herr Denzinger zu uns kam, begrüßten ihn die Hunde - wie jeden (für uns normal) - mit 0 Individualdistanz, wurden aber sehr schnell korrigiert und akzeptierten es.

Wir gingen los und bei der ersten Hundebegegnung versuchte Vroni gleich wieder auszubrechen und den anderen Hund anzugehen. Hr. Denzinger nahm sie an die Leine, ohne Gewalt mit leiser Stimme korrigierte er sie. Das laute Gejaule, das sie bei mir immer machte, war innerhalb kürzester Zeit verstummt. Wir gingen in die Stadt und bei der ersten Hundebegegnung (ein Chihuahua) versuchte sie wieder das selbe Spiel. Aber mit merklich weniger Energie, als sonst. Beim Spaziergang hinter dem Chihuahua drehte der sich immer wieder um und knurrte, aber Vroni blieb relativ ruhig. Danach setzte Hr. Denzinger sie vor einen Welpen - ohne Probleme. Wir begegneten einer Katze, Vroni machte Sitz, ich ließ die Leine fallen UND sie blieb sitzen, interessierte sich nicht für die Katze!

Danach gings zum Tierarzt, den Vroni seit der Kastration regelrecht anging. Wir gingen nur noch mit Maulkorb zum Tierarzt. Hr. Denzinger setzte sich mir ihr ins volle Wartezimmer (mit Hunden und Katzen) und sie gab nur noch ein paar Töne von sich und legte sich dann relativ entspannt auf den Boden. Der Tierarzt ging mehrmals an ihr vorbei ohne daß sie auch nur brummte. Zum Schluß gingen wir noch eine Runde durch die Praxis - das wars.

Schon am selben Tag waren die Hunde ruhiger und respektierten unseren Freiraum. Hundebegegnungen verlaufen seit dem - im Gegensatz zu sonst - sehr ruhig und entspannt und ich kann mich mit den anderen Frauchen unterhalten. Auch eine Begegnung mit einem Chihuahua-Malteser-Mix verlief reibungslos. Vroni versuchte zwar wieder auszubrechen, aber ich blieb ruhig, korrigierte sie und leinte sie dann ab - sie ließ den Hund in Ruhe und wir gingen nebeneinander gassi.

Die Hunde sind im Haus viel ruhiger - ganz ungewöhnlich. Mein Mann glaubt fast, daß es den Hunden egal ist, wenn er abends heim kommt (was natürlich nicht stimmt), weil sie ihn nur ganz verhalten begrüsen und nicht mehr umrennen.

Weniger…

Ihr könnt mit eurem Hund nicht an anderen ohne Gebelle oder gar Rangelei vorbeilaufen?

Beim Gassigehen denkt ihr schon: "Oh Gott, ein anderer Hund, jetzt geht das Theater gleich wieder los?

An Urlaub mit Hund(en) ist deshalb überhaupt nicht zu denken?

Kenne ich zur Genüge!

Und das, obwohl unsere beiden Hunde auf dem Hundeplatz toll laufen. Auch die Begleithundeprüfung haben beide bestanden. Aber die Hunde auf dem Platz kennen ja beide schon.

 

Mehr…

Nachdem ich nur noch um 6:15 Uhr und um 11 Uhr (mit jedem Hund einzeln) Gassi gegangen bin, weil ich da auf keinen anderen Hund treffe und um 18 Uhr auf einem Feldweg 2km weiter weg, auf dem Hundebegegnungen auch sehr unwahrscheinlich sind. So kann es nicht weitergehen.

Klar, daß meine eigene Angst, auf andere Hunde zu treffen, viel damit zu tun hatte. Die überträgt sich auch auf meine Hunde. Und als Folge gibt's Pöbeleien. Und ich bekomme immer mehr Panik, auf andere Hunde zu treffen (zusammen 60 kg zu halten, die sich in die Leine schmeißen, ist ja nicht ganz einfach).

Deshalb habe ich beschlossen, etwas dagegen

zu unternehmen und mich gestern

nachmittag mit Hundetrainer Max Denzinger

aus Muhr am See - in der Nähe

Altmühlsee/Brombachsee

-(Webseite: http://www.xn-hundeflsterer-

muhramsee-ipc.de/index.html) getroffen.

Zuerst hat er sich genau schildern lassen, wie jeder der beiden Hunde aus meiner Sicht bei anderen Hundebegegnungen reagiert und hat sich jeden Hund angesehen, wie er mit mir läuft. Dann wurde eine Hundebegegnung

zunächst mit einem anderen Hund hinter einem Zaun "nachgestellt", an dem ich mit einem meiner Hunde vorbeiging.

Es kam, wie ich es gewohnt war: THE-A-TER!

Dann hat Herr Denzinger dasselbe gemacht.

Der Unterschied hätte größer nicht sein können!

Kein Gepöble mehr, nix - nicht mal ein kleiner Beller. Unglaublich!

Jeder Hund bekam eine Moxonleine (Retrieverleine) mit Stop (wichtig, ich will ja meinen Hund nicht würgen), unter die ich noch meine ganze Hand schieben konnte -und dann führte ich unter Anleitung von Herrn Denzinger zuerst meinem großen Schäferhundrüden und danach unsere Schäfermixhündin Richtung Marktplatz von Günzenhausen. Zwischen unbekannten Hunden, Menschen und Autos durch.

Unglaublich, das wäre nur zwei Stunden zuvor absolut undenkbar gewesen!

Und dann die "Krönung": Ich ging mit meinen beiden Hunden zusammen an der Leine auf den Marktplatz, zwischen 3 Hunden bei einer Frau rechts von mir und einem Hund links von mir mitten durch - ohne Probleme! Direkt vor einem fürchterlich bellenden Chihuahua auf den Oberschenkeln einer vor einem Eiscafe sitzenden Frau vorbei. Weitere Hunde,

Radfahrer, eine Dame mit Rollator, Fußgänger - alles ohne Leinenpöbelei.

Wir hatten insgesamt Begegnungen mit ca. 20 (!!) Hunden.

Ich habe gelernt, daß es wichtig ist, als Hundeführer die Einstellung "Ich habe meine Umwelt im Griff" zu haben, ruhig bleiben -und die Leinen durchhängen zu lassen. Beim ersten Anzeichen (Ohren nach oben und/oder Schwanz erhoben, noch bevor der Hund anfängt, den anderen zu fixieren) bekommt der Hund einen kurzen Ruck. Ruhig weitergehen. Leine hängt locker durch.

5m vor dem entgegenkommenden Hund anfangen, etwas schneller zu gehen und zügig am anderen Hund vorbeilaufen.

Das ist gar nicht so einfach, wenn man es anders gewohnt ist. Spanne ich die Leine an oder bin zögerlich ("Geht das auch wirklich gut?") geht der Hund sofort nach vorne.

Ein herzliches Dankeschön geht an Max Denzinger, der mir sehr eindrucksvoll mit meinen eigenen Hunden vorgeführt hat, wie Hundebegegnungen ruhig ablaufen und mir geduldig erklärt hat, worauf es dabei ankommt.

Jetzt ist auf jeden Fall viel Üben angesagt: Frauchen lernt, locker zu sein und die Leinen durchhängen zu lassen und die Hunde, daß ICH führe und sie bei mir sicher sind.

Etwa 100 Hundebegegnungen sind nötig, damit sich alles festigt, dann wird die Moxonleine wieder gegen die "normale" Leine getauscht.

Geht bei nur einer Hundebegegnung in der "Übungsphase" das Gepöbele an der Leine wieder los weil man unsicher war, die Leine gespannt hat oder den Hund nicht früh genug korrigiert hat, fängt man sozusagen wieder von Null an.

Also sehr viel Arbeit in den nächsten Wochen:-)

Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Geiger

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Geiger in Oettingen Hund: Jack Russel, Snoopy

Problem: Wir haben sehr oft einen anderen Hund (Dackel) zu Gast, doch unser Hund sieht ihn als Todfeind. Er beißt ohne Vorwarnung und wahnsinnig aggressiv in den andren Hund hinein, er zerfleischt ihn förmlich. Mehr…

Es ist nicht mehr möglich, dass wir den Dackel bei uns zu besuch haben. Bereits wenn er den Namen des Dackels hört wird unser Hund aggressiv und lauert auf seinen Rivalen.

Ergebnisbericht von Fam. Geiger:

Anscheinend benötigen wir bei dem Hundeflüsterer wirklich nur eine Sitzung. Es gelang H. Denzinger heute, die beiden Hunde zusammen zu führen, beide halten sich im Haus und im Garten auf, auch ohne dass wir dabei sind! Wahnsinn! Das hätten wir im Leben nicht gedacht, dass dies funktioniert — vollkommen super!

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätte ich nie gedacht, wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer zu 100% weiterempfehlen
Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast im Tierheim

Der Hundeflüsterer war zu Gast im Tierheim Gunzenhausen Hund: Rhodesian Ridgeback, 13 Monate, 011i

Problem: Der Hund wurde abgegeben, da 3 Vorbesitzer nicht in der Lage waren, den Hund zu führen, er ist unkontrollierbar, zieht seine Besitzer überall hin, was das Personal und die Tierheimleitung bei der Abgabe des Hundes life erlebt haben.

Mehr…

Ergebnis am ersten Tag im Tierheim nach einer 1/2 Stunde Training mit dem Hundeflüsterer:

Sehen Sie sich den Film an, es bedarf keiner Worte!

Die Belegschaft des Tierheims in Gunzenhausen hat die Verwandlung des Hundes in der kurzen Zeit life mit erlebt.
Weniger…

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Fuhrmann, Heidenheim

Der Hundeflüsterer war zu Gast bei: Fam. Fuhrmann, Heidenheim

Hund: Shakira, Riesenschnautzer, 9 Jahre Problem: Hund reagiert extrem negativ auf andere Hunde, bricht aus, greift an und folgt überhaupt nicht mehr

Mehr…

Ergebnisbericht von Fam. Fuhramann:

Herr Denzinger wollte sehen wie sich unser Hund gibt und ließ sich zeigen wie er ohne und mit Konfrontation anderer Hunde reagiert. Er führte vorab ein ausführliches Gespräch mit uns um die Situation genau einschätzen zu können. Danach nahm er unseren Hund und korrigierte ihn, wie er sagte (und wir sahen dies auch) nur mit seiner Energie. Das ganze dauerte keine 5 Minuten und er gab uns unseren Hund zurück. Der Hundeflüsterer erklärte uns, dass wir nun selbst an den anderen Hunden vorbeilaufen könnten und das taten wir auch - ohne Probleme. Er fragte uns nocrr ob es etwas gäbe was wir in Zusammenhang mit dem Hund für unmöglich - hielten und wir teilten ihm mit, z. B. über den Marktplatz in Gunzenhausen zu gehen. Herr Denzinger erklärte uns, dass er dies sofort mit uns in Angriff nehmen wird. Gesagt - getan, wir machten uns auf zum Marktplatz. Um uns eine gewisse Sicherheit zu geben, führte er den Hund eine Weile, doch danach gab er uns den Hund und wir liefen mehr als die Hälfte der Strecke mit unserem Hund an der Leine durch den Marktplatz. Shakira folgte sehr gut und es gab keinerlei Zwischenfälle. Unsere Shakira lief neben uns mit einer Selbstverständlichkeit als hätte sie es nie anderes getan. Vielen herzlichen Dank, Sie flüstern nicht nur Hunde sondern auch Menschen.

Beurteilung des Hundeflüsterers:

Das hätten wir nie gedacht, Wahnsinns Leistung nach so kurzer Zeit Wir sind sehr zufrieden

Wir können den Hundeflüsterer 100%ig weiterempfehlen!
Weniger…